Halleluja beinand (2010)

Die inzwischen routinert eingespielte Gruppe um Georg Maier hat sich für die diesjährige Theatersaison wieder an einen Klassiker, den bereits auch bekannte Fernsehbühnen aufgeführt hatten, herangewagt. Das Lustspiel Halleluja beinand verspricht Humor vom Feinsten, denn im Prinzip kann dieses Weihnachtschaos überall passieren. Der "fast perfekte" Weihnachtsbaum, familiäre Quengeleien, die Schwiegermutter zu Besuch, eine pubertierende Tochter samt Freund, ein Onkel der nur nervt und ein Weihnachtsessen ohne Gans ziehen sich durch den Abend einer "ganz normalen" Familie.

Lachen und fiebern Sie mit, ob sich dieses Chaos doch noch in Wohlgefallen auflöst. Viellecht erinnert Sie ja, die ein oder andere Begebenheit an die vergangenen Tage.

Darsteller

Hubert Pritzl, Vater Christoph Wagner
Marlies Pritzl, dessen Frau Barbara Fischl
Doris, deren Tochter Tina Engl
Oma Apollonia Beißl Silvia Kiendlbacher
Wolf, Freund von Doris Michael Buchbauer
Onkel Adi Josef Fisch
Regie und Gesamtleitung Georg Maier
Soffleur Alois Hauzenberger

Galerie

Galerie - Halleluja beinand (2010)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok